Tummy Tub Badeeimer

  Themen dieser Seite 
 Welche Badeeimer gibt es
 Warum Tummy Tub
 Wer ist Tummy Tub
 Vor und Nachteile
 Weitere Produkte Tummy Tub

Der Tummy Tub Badeeimer ist mehr als nur ein gewöhnlicher Eimer. Aus dem niedlichen Namen ist eine ernstzunehmende Marke entstanden, die ein wichtiges Bedürfnis von Eltern und Baby erfüllt: Den gemeinsamen Badespaß von Anfang an. Für Neugeborene ist das erste Mal in der Badewanne eher befremdlich und sie fühlen sich nicht wohl. Der Tummy Tub bietet ihnen eine sichere Umgebung mit viel Halt und Nähe zu Mama und Papa.

 

Welche Babybadewannen bietet Tummy Tub an?

Diese Frage wird häufig gestellt, dabei handelt es sich stets um nur ein Produkt: Die Tummy Tub Babybadewanne. Auf den ersten Blick sieht er nur nach einem gewöhnlichen Eimer für ziemlich viel Geld aus. In der Praxis jedoch lernen ihn Kind und Eltern schnell zu lieben. Die Entwickler des Badeeimer Tummy Tub haben sich an dem Feedback bisheriger Käufer orientiert und das Produkt stetig verbessert. Heute ist er die perfekte Alternative zur klassischen Babybadewanne.

TUMMY TUB Badeeimer green 3Auf der amerikanischen Seite des Herstellers Tummy Tub finden sich fast zwei Dutzend gute Gründe den Tummy Tub zu benutzen.

  • Allein der niedrige Schwerpunkt ist ein großes Plus, da er die Chance des Umkippens minimiert.
  • Durch das transparente Material können Sie Ihr Baby aus allen Winkeln sehen und beobachten.
  • Unter dem Tummy Tub Badeeimer wurde an Ring aus rutschfestem Material angebracht.
  • Bei der Herstellung achtet man auf die Verwendung unbedenklicher Stoffe.
  • Der Kunststoff ist resistent gegen Kauversuche und Speichel.
  • Ein geschwungener Korpus in dem sich Ihr Baby wohlfühlt.
  • Keine gefährlichen Kanten oder scharfen Überstände.
  • Eine ergonomisch komfortable Sitzposition für Ihr Kind.
  • Hohe Wände halten die Wände und erlauben ein „Mitwachsen“.
  • Weltweite Tests und Zertifikate für sicheres Baden vom Baby
  • Eine tolle Erfolgsgeschichte seit 1996

 

Warum die Babybadewanne Tummy Tub?

Ein Neugeborenes ist noch sehr empfindlich und wünscht sich in den Bauch seiner Mama zurück. Hier hat es viele Monate verbracht und sich an eine gewisse Position gewöhnt. Der Tummy Tub soll dieses Gefühl zurückbringen. Somit wird das Baden Ihres Kindes zu einem Erlebnis mit Freude.

Der Tummy Tub Badeeimer ist die willkommene Alternative zu herkömmlichen Babybadewannen. Es entsteht zunächst der Eindruck, dass dieser Badeeimer nur etwas für ganz kleine Babys darstellt. In der Realität haben zahlreiche Testberichte jedoch bewiesen, wie lange man den Tummy Tub tatsächlich nutzen kann. Je nach Größe Ihres Kindes können Sie vom Tummy Tub noch bis zum Alter von zwei Jahren profitieren. Danach wird es definitiv unpraktisch in ihm zu baden.

 

Das sagen Käufer über den Tummy Tub

In Deutschland wird der Tummy Tub über diverse Versandhäuser vertrieben. Weil wir nicht nur unsere Begeisterung für dieses Produkt zum Ausdruck bringen wollten, haben wir uns noch die vielen Rezensionen bestehender Käufer durchgelesen und die besten Vorteile zusammengetragen.

Nach ihren ersten Erfahrungen wollen die Eltern und ihre Babys nicht mehr auf den Tummy Tub verzichten. Sie sprechen von einem perfekten Badeerlebnis von Anfang an. Manche haben sich auf Empfehlungen hin zum Tummy Tub überzeugen lassen und bereuen diesen Kauf keineswegs. Bislang scheint nahezu jedes Kind diesen speziellen Badeeimer zu lieben. Mittlerweile sprechen auch immer mehr Hebammen für die Verwendung vom Tummy Tub.

Ökonomisch denkende Eltern merken zudem den geringen Wasserverbrauch an. Das stimmt natürlich, denn Ihr Kind wird den Großteil des Badeeimers ausfüllen. Folglich braucht es nur wenig Wasser darin. Und dennoch bleibt alles komfortabel und einfach zu handeln.


Wie lange kann ich den Tummy Tub verwenden?

Eine der häufigsten Fragen zum Tummy Tub Badeeimer. Schon beim ersten großen Bad Ihres Säuglings können Sie den Tummy Tub verwenden. Er ahmt die Sitz- bzw. Liegeposition in Mamas Bauch nach, wodurch sich Ihr Baby sehr geborgen fühlt. Doch wie verhält es sich danach?

Die Empfehlungen spricht Tummy Tub bis zu einem Alter von zwei Jahren aus. Dies hängt natürlich immer davon ab wie groß Ihr Kind mit der Zeit schon geworden ist. Es sollte sich weiterhin komfortabel aufgehoben fühlen und den Spaß am Baden genießen können.

Altersgruppe Nummer Zwei gilt bis zu sechs Monaten. Die therapeutischen Vorteile wurden bis zu diesem Zeitpunkt nachgewiesen und überwiegen denen einer klassischen Babybadewanne. Ihr Kind kann sich nun etwas bewegen und orientieren. Es schaut über den Rand und nuckelt vielleicht an Ihrem Daumen. Die Erinnerungen an das vorherige Zuhause in Mamas Bauch kehren wieder.

Zwischen 6 und 12 Monaten beginnt dann der richtige Spaß. Ihr Kind kann das Baden im Tummy Tub voll auskosten und lernt dabei noch so manche Fähigkeit. Noch ältere Kinder bevorzugen meist noch den Badeeimer und wollen erst später in die große Badewanne wechseln.

 

Wer ist Tummy Tub?

Im Jahr 1996 hatte Janis McKellar eine Vision. Er war unzufrieden mit den existierenden Babybadewannen und suchte nach einer Lösung die Eltern lieben würden. Schließlich war ihr viertes Baby bereits auf dem Weg und dieses Mal sollte es eine Möglichkeit geben das Baby warm und komfortabel zu halten. Babys sollten nicht mehr nackt auf ihrem Rücken liegen. Janis wurde bei ihrer Suche im Internet in Kanada fündig und bestellte sich einen Badeeimer. Der Rest ist die Unternehmensgeschichte und während der letzten Jahre verbesserte man das Produkt Tummy Tub immer weiter.

 

Vor- und Nachteile der Tummy Tub Babybadewannen

Vor und Nachteile dieser BabybadewannenUm es auf den Punkt zu bringen: Der Tummy Tub ist einfach ein tolles Produkt! Es spricht sowohl vom Design als auch von seinen Funktionen viel für den Badeeimer. Der erste Eindruck eines ziemlich teuren Eimers ist schnell verflogen und im Preisvergleich schlägt er auch jede gleichwertige Babybadewanne. Der hohe Komfortfaktor und der geringe Wasserverbrauch sind weitere Pluspunkt für den Tummy Tub.

Wirkliche Nachteile können wir nicht erkennen und ergaben sich auch nicht aus den Kundenrezensionen. Höchstens wenn Ihr Kind zu aktiv werden sollte, könnte es mit dem Tummy Tub das Bad unter Wasser setzen. Aber das Risiko gehen Sie auch mit einer Babybadewanne ein.

 

Weitere Produkte von Tummy Tub

Mittlerweile wird nicht mehr ausschließlich der Tummy Tub Badeeimer vertrieben. Die Marke bietet als Zusatz eine spezielle Geschenkverpackung an, um Freunden eines Neugeborenen Freude zu bereiten. Ein weiteres Produkt ist der natürliche Badeschwamm, der im Golf von Mexiko gewonnen wird. In den Baby Kimono können Sie Ihr Kind direkt nach dem Baden einwickeln, abtrocknen und ins Kinderzimmer transportieren. Ein anderes Extra hilft Ihnen beim Autofahren: Der Baby-Spiegel. Mit Ihm haben Sie sich gegenseitig immer perfekt im Blick.